Micro-Chiptuning-OBD
Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren
Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren
Preview: Micro-Chiptuning-OBD
Preview: Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren
Preview: Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren

Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren

Mobile Preview: Micro-Chiptuning-OBD
Mobile Preview: Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren
Mobile Preview: Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren

Suzuki Chiptuning - OBD II Tuningbox für Suzuki Benzinmotoren

Art.Nr.:
MCT.OBDCAN_Suzuki
ca. 1-2 Tage ca. 1-2 Tage (Ausland abweichend)
119,00 EUR

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS
  • Friedrich T., 08.04.2020
    funktioniert einwandfrei bin sehr zufrieden
  • Gast, 17.02.2020
    Am Motor hatte ich vor zwei Jahren Permanent-Magnete an der Benzinzufuhr und an der Luftzufuhr angebracht. Den Luftfilter gegen einen K&N Filter augetauscht. Seit einem halben Jahr ist ein leichtes Klingeln des Motors bei Teillast ungefähr bei 2500 U/min bis 3000 U/min im 5. Gang wahrzunehmen. Die Wirkung der Permanent-Magnete nimmt über die Jahre zu. Jetzt führ ich schon ca. 600 km mit der Tuningbox. Bei versuchter gleicher Fahrweise ( außerorts benzinsparende Fahrweise, auf der Autobahn mit Tempomat auf 127 km/h gestellt) konnte jeweils ca 0,5 l/100 km eingespart werden. Auf der Autobahn von 5,6 auf 5,1 l/km. Die Benzineinsparung entwickelte sich im Laufe der 600 gefahrenen km. 200 km reichten nicht aus. (Vielleicht ist weiterhin bei den nächsten km noch Optimierung möglich) Auffällig ist ein noch weicherer Motorlauf im untertourigen Bereich. Dies nutze ich aber nur bei leichtem Gefälle oder auf ebener Straße ohne Beschleunigung. Das oben beschriebene Klingeln ist nur noch bei Vollast leicht zu hören in einem kleineren Drehzahlbereich. (vielleicht wird dies im Laufe der nächsten km auch noch besser angeglichen) Die Angaben des Herstellers bezüglich der Chiptuning - OBD II Tuningbox kann ich bestätigen. augetauscht. Seit einem halben Jahr ist ein leichtes Klingeln des Motors bei Teillast ungefähr bei 2500 U/min bis 3000 U/min im 5. Gang wahrzunehmen. Die Wirkung der Permanent-Magnete nimmt über die Jahre zu. Jetzt führ ich schon ca. 600 km mit der Tuningbox. Bei versuchter gleicher Fahrweise ( außerorts benzinsparende Fahrweise, auf der Autobahn mit Tempomat auf 127 km/h gestellt) konnte jeweils ca 0,5 l/100 km eingespart werden. Auf der Autobahn von 5,6 auf 5,1 l/km. Die Benzineinsparung entwickelte sich im Laufe der 600 gefahrenen km. 200 km reichten nicht aus. (Vielleicht ist weiterhin bei den nächsten km noch Optimierung möglich) Auffällig ist ein noch weicherer Motorlauf im untertourigen Bereich. Dies nutze ich aber nur bei leichtem Gefälle oder auf ebener Straße ohne Beschleunigung. Das oben beschriebene Klingeln ist nur noch bei Vollast leicht zu hören in einem kleineren Drehzahlbereich. (vielleicht wird dies im Laufe der nächsten km auch noch besser angeglichen) Die Angaben des Herstellers bezüglich der Chiptuning - OBD II Tuningbox kann ich bestätigen.
    Zur Rezension
  • Petr , 28.12.2019
    It was a fine present, perfect sutisfaction
  • Petr , 28.12.2019
    It was a fine present, perfect sutisfaction
  • Jürgen E., 16.08.2019
    Nach etwa 2 Monaten muss ich sagen, dass eine gewisse Leistungssteigerung vorhanden ist, wie stark sich diese auswirkt ist schwer einzuschätzen. Es kommt mir vor als wenn viel mit erhöhter Drehzahl gespielt wird. Spritmäßig kann ich derzeit nichts sagen. Es war auf jeden Fall \"kein\" Fehlkauf, jedoch würde ich wohl zum höherwertigem Modul greifen für ca. 40-50€ Aufpreis. Hatte früher mal ein solches und es war mehr zu erkennen. p.s. da ich 5 Tage die Woche mit einem Dienstwaagen fahre der etwas mehr PS hat, kann ich leider keine bessere Aussage Treffen, aber die Chefin daheim sagt er geht auf jeden Fall besser als ohne OBD :-) kommt mir vor als wenn viel mit erhöhter Drehzahl gespielt wird. Spritmäßig kann ich derzeit nichts sagen. Es war auf jeden Fall \"kein\" Fehlkauf, jedoch würde ich wohl zum höherwertigem Modul greifen für ca. 40-50€ Aufpreis. Hatte früher mal ein solches und es war mehr zu erkennen. p.s. da ich 5 Tage die Woche mit einem Dienstwaagen fahre der etwas mehr PS hat, kann ich leider keine bessere Aussage Treffen, aber die Chefin daheim sagt er geht auf jeden Fall besser als ohne OBD :-)
    Zur Rezension